37 junge Leute haben sich bisher für den neuen Konfirmandenjahrgang 2017-2019 angemeldet. Wer seine Tochter oder seinen Sohn noch für die nach den Sommerferien beginnende Konfirmandenzeit nachmelden möchte, sollte dies bitte noch vor den Sommerferien im Kirchenbüro oder bei Pastor Dr. Andresen kundtun.

Die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden sollten zum Zeitpunkt der Konfirmation (oder bis zu den Sommerferien 2019) das 14. Lebensjahr vollendet haben. Als Faustregel gilt: wer nach den Sommerferien in die 7. Klassenstufe kommt, sollte sich anmelden, um noch in der 8. Klasse konfirmiert zu werden. Denn ab der 9. Klasse behindert nicht selten eine verdichtete Stundentafel den Konfirmandenunterricht.
Der Unterricht wird nach den Sommerferien beginnen – angeboten in 14-tägigen Gruppen am späten Donnerstagnachmittag (in der Regel 17-18:30 Uhr).