hier klicken: Anmeldung für Gottesdienste

 

Am 17. Januar, 11 Uhr, Gottesdienst mit Pastorin Sabine Denecke  und Meike Ruhe an der Orgel

Die aktualisierte Landesverordnung ermöglicht Gottesdienste - mit Voranmeldung und mit der Maßgabe von 1,5 Meter Sicherheitsabstand für die Nutzung der Osterkirche: allerdings hat der KGR aufgrund  der besonderen Situation die Anzahl der Besucher auf 30 Plätze (von 50 möglichen) beschränkt.
Um die Kirche als gottesdienstlichen Raum nutzen zu können, ist ein Schutz- und Hygienekonzept (s. hier) erforderlich. Wesentlich ist das Tragen einer Alltagsmaske vom Betreten bis zum Verlassen der Kirche. Schmerzlich ist der Verzicht auf Gesang. Das aber versuchen wir über Orgel und Solostimmen zu kompensieren.